Zu Produktinformationen springen
1 von 2

Compo

Compo Duaxo Universal Pilz-frei

Compo Duaxo Universal Pilz-frei

Normaler Preis €14,99 EUR
Normaler Preis Verkaufspreis €14,99 EUR
Grundpreis €199,87  pro  l
Sale Ausverkauft
inkl. MwSt. Versand wird beim Checkout berechnet
Variante

Vielseitig einsetzbares Fungizid gegen z.B. Birnengitterrost, Kräuselkrankheit, Monilia, Rost, Schorf, Blattflecken, Sternrußtau, Echten Mehltau und andere Pilzkrankheiten an Rosen, Zierpflanzen und -gehölzen sowie an Obst- und Gemüsekulturen. Für Gewächshaus und Garten geeignet. Stoppt die Ausbreitung in bereits befallenen Blättern und schützt vor Neubefall.

  • stoppt die Ausbreitung
  • schützt
  • wirkt von innen
  • mit Depoteffekt
  • sehr wirtschaftliches Konzentrat
Anwendung

Anwendung im Haus- und Kleingarten zulässig! Anwendung durch nichtberufliche Anwender zulässig. Zur Schorfbekämpfung an Kernobst empfehlen wir vor der Blüte den Einsatz von COMPO Mehltau-frei Kumulus® WG, nach der Blüte Duaxo® Universal Pilz-frei. Schorf kann nur infizieren, wenn die Blätter anhaltend mindestens 9 Stunden lang feucht sind. Nur dann sind Spritzungen erforderlich. Duaxo® Universal Pilz-frei zeichnet sich gegen Schorf mit einer langen und sehr guten Wirksamkeit aus. Kräuselkrankheit an Pfirsich, Aprikose und Nektarine: Für eine erfolgreiche Behandlung sind die richtigen Spritztermine, abhängig von Wetter und Entwicklung der Blattknospen, wichtig. Wir empfehlen 3 Behandlungen durchzuführen. Erste Anwendung sobald die Blattendknospen an den einjährigen Langtrieben beginnen anzuschwellen. Achtung – je nach Witterungsverlauf kann das durchaus schon in Dezember, Januar oder Februar sein! Folgebehandlungen: Die Spritzungen müssen in Regenperioden mit Tagesmitteltemperaturen über 8 °C im Abstand von 10 Tagen wiederholt werden (aber nicht bei Regen spritzen, sondern abwarten, bis die Blätter abgetrocknet sind; letzte Behandlung nach Aufbrechen der Knospen, wenn die grünen Blattspitzen sichtbar sind. Zum Zeitpunkt der Spritzungen müssen die Äste trocken sein. Bei trockenen Bedingungen und Temperaturen unter 8 °C kann mit der Wiederholung der Spritzung gewartet werden. Himbeer-Rutensterben: Die Behandlung der Jungruten (ab 20 cm Länge) erfolgt bei sommertragenden Sorten nach der Ernte (nach Entfernung der Tragruten) bis vor der Blüte im nächsten Jahr. Bei herbsttragenden Sorten, bei denen nach der Ernte alle Ruten bodennah abgeschnitten werden, empfehlen wir die Behandlung bis vor der Blüte im nächsten Jahr (ab 20 cm Rutenlänge). Besonders bei häufigem Regen sollten 3 Behandlungen an den Jungruten in 7 bis 14-tägigen Abständen erfolgen. Eine Bekämpfung ist nur erfolgreich in Kombination mit anbautechnischen Maßnahmen. Beispielsweise sollte bei starkwüchsigen Sorten der ersten Rutenschub entfernt werden. Ebenso sind Verletzungen an Jungruten, Staunässe, zu dichte Pflanzenbestände und das Vorhandensein hoher Unkräuter zu vermeiden. Für ein ausgeglichendes Rutenwachstum (Bewässerung, Düngung) ist zu sorgen. Wir empfehlen COMPO Beeren Langzeit-Dünger oder COMPO NaturDünger für Beeren mit Guano zu verwenden. Kranke Ruten müssen abgeschnitten und vernichtet werden. Anwendungszeitraum: Bei Befallsbeginn bzw. bei Sichtbarwerden der ersten Symptome/Schadorganismen. Wartezeiten: Apfel, Birne, Rote Beete, Kohlrübe, Sauer-, Süßkirsche, Pflaume: 28 Tage Gurke und Zucchini: 3 Tage Frische Kräuter: 14 Tage Anderes Gemüse: 21 Tage Aprikose, Nektarine, Pfirsich, Spargel, Erdbeere, Himbeere: Die Wartezeit ist durch die Anwendungsbedingungen und/oder die Vegetationszeit abgedeckt, die zwischen Anwendung und Nutzung (z. B. Ernte) verbleibt bzw. die Festsetzung einer Wartezeit in Tagen ist nicht erforderlich. Zierpflanzen, Ziergehölze (inkl. Rosen): Keine

Inhalt

Vollsystemisches Fungizid

Hinweis

Anwendung durch nicht-berufliche Anwender zulässig. Diese Produktinformationen ersetzen nicht die Beachtung der Gebrauchsanweisung. Pflanzenschutzmittel vorsichtig verwenden. Vor Verwendung stets Etikett und Produktinformationen lesen. Bitte beachten Sie die Warnhinweise und Symbole in der Gebrauchsanweisung.

Wirkstoff

16,7 g/l Difenoconazol

Zulassungsnummer

006300-60

Gefahrenhinweis, Sicherheitsinweise und ergänzende Gefahrenhinweise

H412 - Schädlich für Wasserorganismen, mit langfristiger Wirkung. P102 - Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen. P103 - Vor Gebrauch Kennzeichnungsetikett lesen. P270 - Bei Gebrauch nicht essen, trinken oder rauchen. P391 - Verschüttete Mengen aufnehmen. P501 - Inhalt/Behälter ... zuführen.

Signalworte und Bienengefährdung

WGK3 - stark wassergefährdend (zum Beispiel Altöl, chlorierte Kohlenwasserstoffe, Benzol) B4 - nicht bienengefährlich NB6641 - Das Mittel wird bis zu der höchsten durch die Zulassung festgelegten Aufwandmenge oder Anwendungskonzentration, falls eine Aufwandmenge nicht vorgesehen ist, als nicht bienengefährlich eingestuft (B4).

Biozid/Pflanzenschutzmittel

Pflanzenschutz

Versandinformationen

Zahlung und Versand


Es gelten folgende Bedingungen:

Die Lieferung erfolgt nur im Inland (Deutschland).

Versandkosten (inklusive gesetzliche Mehrwertsteuer)

Wir berechnen die Versandkosten nach Versandgewicht:

Paketversand von 0 bis 31kg 4,99 €
ab 31,1kg per Speditionsversand pro Europalette 39,90 €

Bei der Versendung sperriger Güter (Speditionsversand) berechnen wir wie folgt:
ab 31,1kg per Speditionsversand pro Europalette 39,90 €

Sperrige Güter sind als solche in der Artikelbeschreibung gekennzeichnet.

Lieferfristen

Soweit im jeweiligen Angebot keine andere Frist angegeben ist, erfolgt die Lieferung der Ware im Inland (Deutschland) innerhalb von 3 - 5 Tagen nach Vertragsschluss (bei vereinbarter Vorauszahlung nach dem Zeitpunkt Ihrer Zahlungsanweisung).
Beachten Sie, dass an Sonn- und Feiertagen keine Zustellung erfolgt.
Haben Sie Artikel mit unterschiedlichen Lieferzeiten bestellt, versenden wir die Ware in einer gemeinsamen Sendung, sofern wir keine abweichenden Vereinbarungen mit Ihnen getroffen haben. Die Lieferzeit bestimmt sich in diesem Fall nach dem Artikel mit der längsten Lieferzeit den Sie bestellt haben.

Akzeptierte Zahlungsmöglichkeiten


- Zahlung per Kreditkarte
- Zahlung per PayPal
- Zahlung per PayPal Express
- Zahlung per PayPal (Kreditkarte, Lastschrift, ggf. Rechnung)
- Zahlung per Ratenkauf (über PayPal)
- Zahlung per Sofortüberweisung (über Klarna)
- Zahlung per Rechnung (über Klarna)
- Zahlung per Ratenkauf (über Klarna)
- Zahlung per Lastschrift (über Klarna)
- Zahlung per Kreditkarte (über Klarna)
- Zahlung per Giropay


- Zahlung per Google Pay
- Zahlung per Apple Pay



Weitere Einzelheiten zur Zahlung

Bei Zahlung per Kreditkarte erfolgt die Belastung Ihres Kreditkartenkontos mit Vertragsschluss.


Bei Fragen finden Sie unsere Kontaktdaten im Impressum.
Vollständige Details anzeigen
  • Deutschlandweite Lieferung

    Wir liefern deine Bestellung zu Dir nach Hause oder in Dein Geschäft.

  • Sichere Zahlung

    Wir bieten Dir verschiedene sichere Zahlmethoden an.